Rechtsinformation+plus

Eine Vielzahl an neuen Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und Normen im Technischen Recht (Umwelt, Anlagen, Arbeitsschutz, Produkte), macht es für Betriebe erforderlich, ständig und systematisch über die aktuell gültigen Vorschriften informiert zu sein. Das rechtzeitige Erkennen neuer Rechtsquellen ist mit einem hohen zeitlichen und personellen Aufwand verbunden. Zudem müssen diese Änderungen inhaltlich analysiert und mit den Zuständigen abgeklärt werden, um daraus allfällige Maßnahmen ableiten zu können.

Um auf Ihre konkreten Anforderungen eingehen zu können bieten wir Ihnen zugeschnittene Beratungslösungen, welche sich grundsätzlich in 2 sich ergänzende Module gliedern:

Basisbetreuung

ConPlusUltra informiert Sie ständig und systematisch über neue Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen im Technischen Recht (Umwelt, Anlagen, Arbeitsschutz, Produkte).

  • Die Sammlung und Aufarbeitung sämtlicher Neuerungen erfolgt nach einem jahrelang erprobten System durch die Zusammenarbeit von erfahrenen Technikern und Juristen.
  • Alle 2 Monate werden die ungefilterten Rechtsänderungen per E-Mail oder übers WEB zur Verfügung gestellt.
  • Dringende Fragen rasch telefonisch beantwortet und wenn notwendig werden schriftliche Stellungnahmen bei komplexeren Aufgaben für Sie erstellt.
  • Die neuen Rechtsquellen können wir Ihnen bei Bedarf auch im Softwarewerkzeug Compliance+web zur Verfügung stellen, sodass sie für den Betrieb des softwareunterstützten Compliance Management Systems zur Verfügung stehen.

Im Umfang der Basisbetreuung nicht enthalten ist die Ableitung und Interpretation von komplexen Pflichten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen betrieblichen Gegebenheiten.

Workshops

Für die detaillierte Festlegung von Pflichten sind aktuelle betriebliche Informationen (zB neue Arbeitsstoffe, andere Maschinen) erforderlich.

  • Zusätzlich zum Angebot der Workshops werden im Rahmen der Rechtsinformation+plus ein bis zweimal pro Jahr die aktuellen Änderungen im Technischen Recht in Form eines Workshops für Sie ausführlich erläutert.
  • Der Workshop bietet den Verantwortlichen Ihres Unternehmens auch eine Plattform, um mit einer fachlichen Begleitung zu diskutieren, inwieweit Ihr Betrieb von diesen Änderungen betroffen ist. Dies ermöglicht eine effiziente Abstimmung der zukünftigen Vorgehensweise und allfälliger Anforderungen an den Betrieb.
  • In der Workshopnachbereitung werden offene Fragen recherchiert und - je nach Kundenwunsch - die festgelegten neuen Pflichten in Softwarewerkzeugen dokumentiert.

Die neuen Pflichten können wir Ihnen bei Bedarf auch im Softwarewerkzeug Compliance+web zur Verfügung stellen, sodass sie für den weiteren Betrieb des softwareunterstützten Compliance Management Systems zur Verfügung stehen.