Programm- und Projektevaluierungen

Die Wirkung umgesetzter Maßnahmen wird zunehmend zum Handlungsmaßstab öffentlicher Einrichtungen. Doch der wachsende Erhebungsaufwand auf einzelbetrieblicher und regionalwirtschaftlicher Ebene belastet öffentliche Organisationen ebenso wie ihre Zielgruppen. Was wirklich zählt, sind aussagekräftige Ergebnisse, die dabei helfen, den Ressourceneinsatz bedarfsorientiert und treffsicher zu steuern.

Sie wollen wissen, ob die Aktivitäten Ihrer Organisation die angesprochenen Zielgruppen wirklich erreichen. Ob die beabsichtigten Wirkungen erzielt werden und ob der damit verbundene Aufwand angemessen ist.

Sie sehen in einer Evaluierung die Chance, für Ihre Organisation wichtige Inputs zur Verbesserung von Maßnahmen und Umsetzungsprozessen zu gewinnen? Und es ist Ihnen wichtig, Monitoring-Systeme durch valide Erhebungen mit Leben zu erfüllen?

Von der Auswertung einzelner Maßnahmen bis hin zur Evaluierung komplexer Programme – ConPlusUltra bietet Beratung und Umsetzungskompetenz in allen Phasen von Evaluierungsprojekten:

  • Entwicklung zielorientierter Evaluierungsdesigns für die verschiedenen Phasen der Programmentwicklung und -umsetzung
  • Perspektivenvielfalt durch Kombination quantitativer und qualitativer Methodik
  • Umsetzung von Evaluierungsaufgaben im Rahmen von EU-Projekten
  • Zusammenarbeit mit namhaften Projektpartnern in großangelegten Evaluierungsprojekten
  • Begleitung institutioneller Auftraggeber beim Transfer von Evaluierungsergebnissen in Maßnahmenoptimierungen und Prozessverbesserungen
Unsere BeraterInnen haben einen breiten methodischen Background und vielfältige Praxiserfahrung. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam ein treffsicheres und effizient umsetzbares Evaluierungskonzept, führen Erhebungen und Analysen durch. In Verbindung mit unseren Dienstleistungen im Bereich Programmentwicklung und –management begleiten wir die Weiterentwicklung Ihrer Programmmaßnahmen und Projekte anhand von Evaluierungsempfehlungen.