Organisations- und Innovationsberatung

Neue Aufgabenstellungen, Veränderungen im Zielgruppenbedarf, die Weiterentwicklung des Institutionennetzwerks oder eine strategische Neuausrichtung der eigenen Organisation –  öffentliche Institutionen sind in einem komplexen Umfeld tätig. Um effizient, bedarfsorientiert und wirkungsvoll handeln zu können, sind kontinuierliche Anpassungen der Strukturen, Abläufe und Maßnahmenkonzepte erforderlich. Gefragt ist organisatorische Innovation mit Maß und Ziel.

Der Rahmen strategischer Ziele, in dem öffentliche Institutionen tätig sind, ist zumeist klar umrissen. Die Herausforderung liegt darin, auf Basis dieser Vorgaben Aktivitäten und Maßnahmen zu konkretisieren, die sich am Bedarf konkreter Zielgruppen orientieren und mit den gegebenen Ressourcen der Institution realisierbar sind – und dafür zu sorgen, dass die Umsetzungsprozesse auch effizient funktionieren.

ConPlusUltra hat langjährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzungsbegleitung innovativer Vorhaben bei Kundenorganisationen aus dem öffentlichen Bereich. Das Spektrum der Fragestellungen ist breit:

  • von der Konzipierung und Implementierung innovativer Zielgruppenaktivitäten und Pilotmaßnahmen
  • über die Abstimmung operativer Schnittstellen institutioneller Netzwerkpartner
  • bis hin zur Neuaufstellung ganzer Organisationseinheiten in der Institutionenlandschaft.

Vertraulichkeit, Verständnis für die Gestaltungspotenziale öffentlicher Einrichtungen und Dialogfähigkeit im Institutionennetzwerk sind die Grundlagen unserer Arbeit.